Peter Dipoli

Produkte von Peter Dipoli online kaufen

Frauenriegel Dipoli Peter 2018

0,75 L

  • ,75 L
  •     

Frauenriegel Dipoli Peter 2018

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

für 0,75 L, inkl. MwSt, zzgl. Versand

Literpreis: 60.67 €-/L
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand

45, 50

- +
Frauenriegel Dipoli Peter 2018
Iugum Merlot - Cabernet Sauvignon DOC Dipoli Peter 2016

0,75 L

  • ,75 L
  •     

Iugum Merlot - Cabernet Sauvignon DOC Dipoli Peter 2016

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

für 0,75 L, inkl. MwSt, zzgl. Versand

Literpreis: 57.70 €-/L
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand

42, 80

- +
Iugum Merlot - Cabernet Sauvignon DOC Dipoli Peter 2016
Peter Dipoli

Weingut Peter Dipoli - Klein, aber fein

Sein Weingut ist 4,6 ha groß und produziert drei Sorten - diese haben es dafür umso mehr in sich! Gelegen ist das Anwesen in Neumarkt im Süden Südtirols. 1987 erwarb die Familie erstmals 1,2 ha Weinland in der Gemeinde Kurtatsch. 1990 erntete man nach der Umstellung auf Sauvignon-Blanc schon den allerersten "Voglar". Peter Dipoli kommt aus einer Bauernfamilie aus Bozen. Nach seiner Ausbildung am Istituto Agrario die San Michele und dank seiner Erfahrungen mit dem elterlichen Obsthof, gelang es ihm bald die eigene Winzerei - einer Rebe gleich - hochzuziehen. 1994 gründete er seine Firma "Fine Wines". Während er zu anfangs die Trauben noch im Keller eines Freundes verarbeitete, kam es 1998 zur Einrichtung eines eigenen Kellers.

Dipolis Weinreise geht weiter

Peter Dipolis ursprünglicher Entschluss, sein Know-How auch als eigener Produzent einzusetzen, ist ihm voll gelungen. Sein Umgang mit den Rebsorten ist respektvoll und angemessen. Dabei geht er auf Eigenheiten und Besonderheiten ein, insbesondere im Hinblick auf Terroir, Habitat und Jahrgang. Das entspricht seiner Philosophie: ein Wein ist weder planbar, typologisierbar, noch bis ins Letzte vorhersehbar - jede klimatische Bedingung schafft ein Unikat. Denn die Natur schert sich nicht um Weinmode. Und der Markt diktiert nun einmal nicht ihre Variation und Einzigartigkeit. Jeder tropisch fruchtige "Voglar" ist daher anders und dasselbe gilt für den "Fihl", der manchmal mit dem "Iugum" verschnitten wird und manchmal nicht. Letzterer stammt übrigens aus Margreid, wo ein weiterer Weingarten Dipolis liegt. Die Standorte sind für Peter Dipoli übrigens kein Zufall. Denn er ist fest davon überzeugt, dass jede Rebsorte an dem Standort angepflanzt werden soll, der ihren Eigenarten und Besonderheiten am meisten entspricht. So schafft er weit ab des weinmodischen Mainstreams ganz besondere Weine, mit ganz eigenem Charakter.

Weingut Peter Dipoli, Villner Straße, 5, 39044 Neumarkt, Bozen Italien

Peter Dipoli: alto-adige
Weitere Produzenten, die sich unsere Kunden angesehen haben
  • 5 € Rabatt auf die nächste Bestellung
  • Insiderwissen unserer Sommeliers
  • Exklusive Angebote
  • Geheimtipps der Weinwelt
Newsletter Coupon